Evert & Pausch Rechtsanwälte-Partnerschaft
An der Bille 13  - 22929 Köthel Stormarn - Deutschland
Telefon: +49 (0)4159 82 59 344 * Fax: 04159 82 59 345 *

 

Arbeitsrecht * Erbrecht * Sozialversicherungsrecht * Steuerrecht * Steuerstrafrecht * Versicherungsrecht * Verwaltungsrecht   

 

 

Einkommensteuer - Lohnsteuer, Kapitalertragsteuer, Abgeltungsteuer, Bauabzugsteuer, Aufsichtsratsteuer bei © Evert & Pausch Rechtsanwälte-Partnerschaft (AG Hamburg PR-Nr.14), D-22089 Hamburg, Eilbeker Weg 197. Tel.: 040/6523377 * Arbeitsrecht * Erbrecht * Sozialversicherungsrecht * Steuerrecht * Steuerstrafrecht * Versicherungsrecht.

 

Rechtsanwalt Michael Evert ist Fachanwalt für Steuerrecht. Nehmen Sie rechtzeitig mit uns Kontakt auf! 

 

Einkommensteuer(Lohnsteuer - Kapitalertragsteuer, Abgeltungsteuer - Bauabzugsteuer - Aufsichtsratsteuer) 

 

Erhebungsformen der Einkommensteuer sind die Lohnsteuer, die Kapitalertragsteuer (als Unterform die Zinsabschlagsteuer, seit 2009 abgelöst durch die Abgeltungsteuer), die Bauabzugsteuer, die Aufsichtsratsteuer. Diese werden auch als „Quellensteuer“ bezeichnet, da sie direkt an der Quelle abgezogen werden.

 

Personengesellschaften (z.B. die Partnerschaftsgesellschaft sind nicht Besteuerungssubjekt der Einkommensteuer, jedoch unterliegen die Gesellschafter einer Personengesellschaft mit ihrem Gewinnanteil der Einkommensteuer (§ 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Einkommensteuergesetz - EStG). Kapitalgesellschaften (z.B. GmbH) unterliegen nicht der Einkommensteuer, sondern der Körperschaftsteuer.

 

Systematisch ist die Einkommensteuer eine direkte, weil Steuerzahler und Steuerträger identisch sind (im Gegensatz zur Umsatzsteuer, die eine indirekte Steuer ist, da normalerweise der Steuerzahler der Unternehmer und der Steuerträger der Endverbraucher sind). Nach der Ertragshoheit ist die Einkommensteuer eine Gemeinschaftsteuer, da sie Bund, Ländern und Gemeinden zusteht. Die Verwaltungshoheit liegt jedoch bei den örtlichen Landesfinanzbehörden, den Finanzämtern. Die Einkommensteuer ist eine Personensteuer, eine Subjektsteuer (anders die Gewerbesteuer, die das Objekt Gewerbebetrieb besteuert) und eine Ertragsteuer.